Winterausfahrt mit dem halben Team

Es ist der letzte Sonntag vor Weihnachten, draußen trüb und die Temperatur taumelt nur wenig oberhalb des Gefrierpunktes umher. Um 12 Uhr starten Thomas und Julian zu einer Grundlagenrunde durch das Haustadter Tal. Bei dem tristen Wetter macht es gemeinsam einfach mehr Spaß als alleine. Wir besprechen zudem die Gestaltung eines eigenen Team Niedland Trikots und die Teilnahme von unseren Team-Mitgliedern Thomas und Ingo an der Bike Transalp im Juli 2017.

Gut zwei Stunden später holen wir Michael in St. Barbara ab. Wie zu erwarten war, wird das Tempo an jedem Anstieg forciert. Thomas ist clever genug und dreht nach wenigen Kilometern ab, um sein geplantes Training durchzuziehen.

Michael und Julian fahren gemeinsam weiter durch Lothringen über kleine Straßen durch den menschenleeren Raum mit mehreren Anstiegen, auf denen ich immer abreißen lassen muss. Michael nimmt an einem Segment sogar Maß für einen KOM-Versuch im Frühjahr. Langsam zieht Nebel auf, es wird dunkel und meine Speicher sind leer gefahren. Als gerade die Straßenbeleuchtung eingeschaltet wird, erreiche ich den Wohnortseingang.

Allen Teammitgliedern und Lesern wünsche ich frohe Weihnachtstage, einen guten Rutsch in’s neue Jahr und taugliches Wetter für viele Kilometer.

Julian